Angebotssuche:

 

Die heilsame Wirkung von Radon

Gasteiner Kuren

Das Hotel EUROPÄISCHER HOF bietet ein umfassendes Gesundheits- und Kurprogramm unter ärztlicher Betreuung.

Die Gasteiner Kuren sind bereits jahrhundertelang und noch dazu kaiserlich erprobt: Schon 1822 reiste Erzherzog Johann zur sogenannten Sommerfrische an, später folgten kaiserliche Hoheiten wie Wilhelm I., Franz Josef I. und Sisi, um in den Genuss der heilenden Kraft des Gasteiner Thermalwassers zu kommen. Im Gasteinertal traf sich, wer Rang und Namen hatte – und auch heute noch ist der medizinisch anerkannte Kurort eine der ersten Adressen für Kurgäste aus aller Welt. Aus 17 Quellen sprudelt jenes Wasser, dessen heilende Wirkung belegt ist: Es enthält das Edelgas Radon, das bei Morbus Bechterew, Rheuma, Arthrose, Erkrankungen der Atemwege und der Haut besonders effektiv ist. Die Kombination aus Radon, Wärme und spezieller Höhenlage wie in Gastein ist auf der ganzen Welt einzigartig.

Ihr Kuraufenthalt im Hotel EUROPÄISCHER HOF

Als Gast im staatlich anerkannten Kurhotel EUROPÄISCHER HOF profitieren Sie von zahlreichen effektiven Behandlungen. Nach einem Gespräch mit unserem Kurarzt Dr. Mayerhofer organisieren wir für Sie Einfahrten in den Heilstollen, die eine Schmerzlinderung und Immunstabilisierung bewirken. 90 Prozent der Patienten sprechen auf die Radon-Hyperthermie-Behandlung an, bei der die körpereigenen Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Je nach Ausmaß der Erkrankung benötigen Sie im Laufe von 2–3 Wochen 8–12 Einfahrten in den Gasteiner Heilstollen. Das Radon-Thermalwannenbad im Hotel EUROPÄISCHER HOF hat dieselbe positive Wirkung: Im Thermalwasser überwärmt sich der Körper, was die Stoffwechselprozesse anregt. Über die Haut und die Atemwege nehmen Sie das Radon auf, das eine Ausschüttung körpereigener schmerzstillender Stoffe bewirkt.

Folgende Beschwerden können durch die Gasteiner Kur behandelt werden:

  • Entzündliche, rheumatische Erkrankungen, z. B. chronische Polyarthritis 
  • Degenerative und deformierende Gelenkerkrankungen (Arthrose, Spondylose, Osteochondrose) 
  • Neuralgien und chronische Schmerzzustände
  • Folgen von Sport- und Unfallverletzungen des Bewegungsapparats
  • Atemwegs- und Hauterkrankungen

Anfrage

Schreiben Sie uns

Um Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten und Ihren Wunschtermin zu ermöglichen, senden Sie uns gerne Ihre unverbindliche Anfrage. Sie erreichen uns auch unter +43 6434 2526-0 oder office@europaeischerhof.at

Anfrage

Anfrage_Left
Anfrage_Right
Absenden

Hotel EUROPÄISCHER HOF

Mieslbichlstraße 20, 5640 Bad Gastein
t. 0043 6434 2526 0
f. 0043 6434 2526 262
e. office@europaeischerhof.at


Ihr Weg zu uns

bgAdresse

Hotel EUROPÄISCHER HOF

Mieslbichlstraße 20, 5640 Bad Gastein
t. 0043 6434 2526 0
f. 0043 6434 2526 262
e. office@europaeischerhof.at


Ihr Weg zu uns


Bewertungen

Was man über uns sagt

Danke an unsere Gäste für die ausgezeichneten Bewertungen
auf den Top-Reiseportalen.

to top
Anfahrt
Buchen
Kontakt